Klonen, Lonely Woman Syndrom, Allein, Stolz

Wie oft muss man dich klonen, damit alles läuft?

 

„Ich kann das schon alleine.“


Ach, wenn ich das anderen erst erklären muss, dann habe ich das schon 3x selbst erledigt.“


Das muss ich erstmal selbst begreifen und selber machen, bevor ich das abgebe.“


Dafür habe ich gerade kein Geld. Da beiß ich mich schon durch!“


Das hast du dir bestimmt auch schon öfter Mal gedacht.


Hier ist das Problem dabei:


In Wahrheit blockiert dich das im Business, es holt dich aus deiner „Genius Zone raus“, begrenzt deinen Geldfluss und ist einfach nur scheiß anstrengend…


Kurz zusammengefasst:
Es kostet Kraft, Geld und Energie.
Kommt dir das bekannt vor?
Lonely Woman Syndrom, Perfektionismus, Kontrolle, Stolz, Allein


Dann lass uns hinter den Vorhang der „Lonely Woman“ schauen:


Was für mich wirklich dahinter steckte, war der verdammte Stolz, Hilfe anzunehmen bzw. um Hilfe zu bitten – egal, ob von Profis oder von Freunden, die mich unterstützen wollten.

Eine Freundin sagte mal zu mir: „Ich habe das Gefühl, du brauchst niemanden!“. Nach außen hin wirkte es so, ich habe alles im Griff, ich komme schon klar. Tief in mir war ich so furchtbar einsam und verloren. Doch ich brachte es jedoch nicht über meine Lippen, um Hilfe zu fragen. Ich wollte ja niemandem zur Last fallen.


Die Angst, die Kontrolle zu verlieren, wenn ich es nicht selbst mache.


Das Gefühl, dass ich es nicht wert bin, Hilfe von anderen Menschen anzunehmen. Und auf der anderen Seite, dass Gefühl, meinen Wert dadurch zu bestimmen, dass ich einfach unersetzlich in allen Bereich meines Business bin.


Bis letztendlich der Punkt kam, wo ich KEINE Kraft mehr hatte.


Ich war wie ein Feuerlöscher – überall wo es gebrannt hat, bin ich mit dem Schlauch zur Stelle gelaufen.


Ich hatte das Gefühl, es müsste eigentlich noch 7 Veronikas geben…..


Aber was ich wirklich brauchte, war Hilfe, diese mentalen Blocks aufzulösen:


  • Dass ich Hilfe annehmen darf, dass es mich nicht schwach, sondern stärker macht
  • Dass ich anderen vertrauen kann, dass sie ihre Arbeit beherrschen
  • Dass ich mehr Sachen darf, die mir Freude machen und die ich viel besser kann
  • Dass ich nicht alles alleine machen muss
  • Dass ich es wert bin, Hilfe und Unterstützung zu bekommen
  • Dass ich gut genug bin, auch wenn ich nicht alles kann
  • Dass ich mit Leichtigkeit das Beste geben kann, wenn ich das mache, was ich wirklich kann


Ich habe lange Zeit gebraucht, um das alles zu erkennen, zu begreifen und auch wirklich umzusetzen. Jahre! Jahre, die mich viel Kraft, viel Energie und viel Geld gekostet haben.
Das muss für dich nicht so sein!


Zum Glück habe ich die Kombination gefunden, die mir geholfen hat. Und es braucht nur 4 Sessions, um diese Blockaden aufzulösen!


Endlich fiel mir eine riesige Last von den Schultern. Es ist so anstrengend, sich für alles verantwortlich zu fühlen. Ich fühlte mich so erleichtert – im wahrsten Sinne des Wortes.


Endlich hatte ich auch das Gefühl von Freiheit:
  • Frei von alten Begrenzungen, die ich mir selbst auferlegt hatte.
  • Frei vom Feuerlöscher, denn jetzt saß ich in der Schaltzentrale.
  • Frei vom ständigen „nur noch reagieren“ hin zum Erschaffen und Schöpfen.
  • Frei von der quälenden Einsamkeit hin zu mehr Verbundenheit und mehr Verbindung mit anderen.


Endlich konnte ich mich auf das konzentrieren, was ich wirklich mag und gut kann (und was das Geld rein bringt)!


Und zwar OHNE schlechtes Gewissen.


Das ist genau das, womit ich jetzt meinen eigenen Kundinnen helfe.

Bist du bereit, endlich aus dem Lonely Woman Syndrom auszubrechen?
Willst du mehr Kraft, mehr Energie und mehr Geld für dich (ohne das Bedürfnis zu haben, dich 20 mal zu klonen)?


Dann lass uns reden! Buche  jetzt einen Termin mit mir für dich! Hier findest du meinen Kalender!


Du brauchst den Weg nicht alleine zu gehen! Sag endlich GoodBye zu deiner Lonely Woman. Ich bin gerne an deiner Seite und freu mich schon, dich bald kennen zu lernen! Vereinbare jetzt einen Gesprächstermin mit mir!
No Comments

Post A Comment